Internationale Kommission fur die Hydrologie des Rheingebietes - logo

Secretariat: PO Box 2232 | 3500 GE Utrecht | The Netherlands | T +31 887 985 233 | info@chr-khr.org

Sie sind hier

Ausserhalb der Grenze...

April 16, 2019

KHR  hat  Ende März am Rande des Rheinstromgebietes getagt!

Die 83.Tagung der (beinahe 50-jährigen) KHR fand in Nürnberg statt. Diese Gelegenheit wurde genutzt zu einem Besuch am Main-Donau-Kanal und zwar beim WSA Gösselthalmühle und der Schleuse Riedenburg. Beim  WSA  haben de KHR-Vertreter die Schaltzentrale besucht und wurden über die Aufgaben und die Abläufe informiert. Bei vielen Kollegen gab es ein Aha-Erlebnis, so funktioniert auch der Informationsaustausch in den Wassermanagementzentren am Rhein. Bei der Schaltzentrale gibt es seit einigen Jahren auch eine Dauerausstellung zur Wasserwirtschaft, diese ist  sehr sehenswert.
An der Schleuse Riedenburg erwartete die KHR-Vertreter eine trockene Schleuse. Der 5-jährliche Unterhalt war gerade fällig und nach 30-Jahren wurden nunmehr auch die Schleusentore ausgetauscht. Fahrbare Hubarbeitsbühnen sehen auf dem Boden der Schleuse wie Spielzeuge aus, immerhin ca. 15 Meter senkrecht abwärts.