International Commision for the Hydrology of the Rhine basin - logo

Secretariat: PO Box 17 | 8200 AA Lelystad | The Netherlands | T +31 887 985 233 | info@chr-khr.org

You are here

Modèle d'alerte pour le Rhin

II-
02
Author
Griffioen, P.S.
Date of publication
1989
Download

rapport_ii_-_2.pdf

AttachmentSize
Rapport II-2(21.29 MB)
Table of contents
Vorwort  
   
TEIL 1: HINTERGRÜNDE DES ALARM MODELLS
   
1 Einleitung
   
2 Ausgangspunkt
   
3 Schematisierung und hydrologische Daten
3.1 Schematisierung
3.2 Basisdaten
3.3 Abflußverteilung und Abflüsse
3.4 Fließzeiten und Fließgeschwindigkeiten
3.4.1 Schrittweise Fließzeitberechnung
   
4 Modellgleichungen
4.1 Konzentrationsberechnung
4.1.1 Momentane Einleitung ohne Nebenflüsse und Verzweigungspunkte
4.1.2 Beliebige Einleitung
4.1.3 Einfluß von Nebenflüssen und Verzweigungspunkten
4.2 Dispersionskoeffizient
   
5 Zusammenfassung
   
TEIL 11: GEBRAUCHSANLEITUNG FÜR DAS MODELLPROGRAMM
   
1 Installation des Programms
1.1 Hardware‑Spezifizierung
1.2 Das SETUP‑Programm
2 Allgemeines zum Programm
2.1 Zielsetzung und Möglichkeiten bzw. Beschränkungen des Modells
2.2 Das Programm: Start und weiteres Arbeiten
3 Eingabe der Daten: die Eingabemasken
3.1 Allgemeines
3.2 Fehlermeldungen bei der Eingabe
3.3 Die Eingabemasken
4 Benutzung der Daten der täglichen Bekanntgabe
   
5 Das Hauptmenü
   
6 Darstellung der Berechnungsergebnisse
6.1 Darstellung des Konzentrationsverlaufs
6.2 Darstellung der Fließzeitentabelle
   
7 Fehleranzeigen und Abbruch des Programmablaufes
   
Literaturverzeichnis  
Anlage A Ortsbezeichnungen und Kilometrierungen
Anlage B Erläuterung Bildschirm 1
Anlage C Beispiel Konzentration‑Zeit‑Tabelle
Anlage D Pegel mit automatischen Anrufbeantwortern und ihre Nummer
   
Abbildungen  
Abb. 1 Bezugspegel für das Alarmmodell
Abb. 2 Die niederländischen Rheinzweige
Abb. 3 Die Parallelstrecken im staugeregelten Abschnitt des Oberrheins
Abb. 4 Abflußverteilung der niederländischen Rheinzweige nach stauprogramm S285
Abb. 5 Wasserstand‑Fließzeit‑Beziehung für die Strecke Kembs‑Breisach
Abb. 6 Wasserstand‑Fließzeit‑Beziehung für die Strecke Wijhe‑Katerveer
Abb. 7 Ergebnis einer schrittweisen Fließzeitberechnung
Abb. 8 Abflußverhältnisse im Rhein im Dezember 1987
(French)