International Commision for the Hydrology of the Rhine basin - logo

Secretariat: PO Box 2232 | 3500 GE Utrecht | The Netherlands | T +31 887 985 233 | info@chr-khr.org

You are here

Land unter - Der Mensch vor der Katastrophe

II-
23
Subtitle
Menschliche Wahrnehmung singulärer hydrologischer Ereignisse
Author
Hrsg. Harald Schwillus and Hans Moser
Editor
Volker Willhardt
Date of publication
2017
Summary

Im März 2016 konnte in Zusammenarbeit zwischen der Internationalen Kommission für die Hydrologie des Rheingebietes (KHR/CHR) und dem Arbeitsbereich Religionspädagogik des Instituts für Katholische Theologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) in der ‚guten Stube‘ der Universität, dem halleschen Löwengebäude, ein internationales und interdisziplinäres Symposium zu Fragen der menschlichen Bewertung, Prävention und Bewältigung von singulären Wasserkatastrophen durchgeführt werden. Es stand unter dem Titel: ‚Land unter – der Mensch vor der Katastrophe‘.

In mehreren instruktiven Gesprächen konnten die Herausgeber miteinander ein Konzept für diese Tagung entwickeln, die Fachleute höchst unterschiedlicher Disziplinen in einen regen thematischen Diskurs brachte.

Zum Gelingen des Symposiums haben vor allem die instruktiven und multiperspektivischen Referate der vortragenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beigetragen. Dafür sei allen gedankt. Der Bitte der Herausgeber, den Vortragstext auch als Artikel zur Verfügung zu stellen, konnten leider nicht alle Referierenden nachkommen. Umso herzlicher sei daher denen gedankt, die mit der Überarbeitung ihres Vortragsmanuskripts diesen Belegband möglich gemacht haben. Darin aufgenommen sind ebenfalls Abstracts zu den während des Symposiums gehaltenen Vorträgen. Im Anhang werden außerdem die die Referate begleitenden Präsentationen, sofern solche gezeigt wurden, veröffentlicht.

Table of contents

Inhalt

Ein Wort zuvor (Harald Schwillus und Hans Moser)................................................................ 3

Tagungsprogramm / Program of the event................................................................................. 4

Land unter – Der Mensch vor der Katastrophe (Harald Schwillus).......................................... 7

Die Medialisierung der Katastrophe. Begründung und Formierung von
Hilfsaktionen der Bundesrepublik Deutschland nach 1945
(Abstract und Essay) (Patrick Merziger).................................................................................. 11

Gottesdienste als Beitrag zur Bewältigung einer Naturkatastrophe  – Einige Überlegungen
aus liturgiewissenschaftlicher Perspektive (Abstract und Essay) - Brigitte Benz..................... 19

Katastrophen und die Möglichkeiten menschlicher Einflussnahme in der
mittelalterlichen islamischen Literatur: ein Überblick (Abstract und Essay)
(Anna Akasoy)........................................................................................................................... 29

Wo war Gott, als er nicht da war? Katastrophen, Kinder, Krisenbewältigung
(Abstract und Essay) (Hans Mendl).......................................................................................... 37

(Bedrohungs-) Wahrnehmung von drohendem Unwetter - Ergebnisse einer
repräsentativen Befragung in Berlin (Abstract und Essay) - Katja Schulze.............................. 53

Naturgefahren – Wahrnehmung und Meinung (Fakten und Entwicklungen)
(Abstract und Essay) (Andreas Hahn)....................................................................................... 67

Hochwasserrisiko und Schutzgerechtigkeit: Einige Einsichten aus einer
Haushaltsbefragung zum Hochwasser 2013 (Abstract und Essay) (Christian Kuhlicke)......... 73

Was ist ein singuläres hydrologisches Ereignis? (Abstract) (Günter Blöschl).......................... 89

Risiko- und Krisenkommunikation im Kontext von Naturkatastrophen:
Kommunikationswissenschaftliche Konzepte und Erkenntnisse zur menschlichen
Wahrnehmung von Interessengruppen und Organisationen (Abstract) (Andreas Schwarz).... 91

Bemessungshochwasser in der Zukunft (Abstract) (Jaap Kwadijk)........................................ 95

Allgemeine Informationen über die KHR................................................................................ 96

KHR-Veröffentlichungen........................................................................................................ 97

Kolophon............................................................................................................................... 100

Anhang – Präsentationen....................................................................................................... 102

Die Medialisierung der Katastrophe. Begründung und Formierung
von Hilfsaktionen der Bundesrepublik Deutschland nach 1945
(Patrick Merziger)...................................................................................................... 103

Risiko- und Krisenkommunikation im Kontext von Naturkatastrophen:
Kommunikationswissenschaftliche Konzepte und Erkenntnisse zur menschlichen
Wahrnehmung von Interessengruppen und Organisationen (Andreas Schwarz)....... 109

Extreme discharges of the Rhine and Elbe: Design floods in the future
(Jaap Kwadijk)........................................................................................................... 123

Wenn der Tod einbricht… Kinder, Gott und das Leid (Hans Mendl)...................... 145

Naturgefahren - Wahrnehmung und Meinung (Fakten und Entwicklungen)
(Andreas Hahn).......................................................................................................... 175

Autorinnen und Autoren........................................................................................................ 197

(German)