International Commision for the Hydrology of the Rhine basin - logo

Secretariat: PO Box 17 | 8200 AA Lelystad | The Netherlands | T +31 320 298 603 | info@chr-khr.org

You are here

HYMOG - Hydrologische Modellierungsgrundlagen im Rheingebiet

I-
24
Author
Steinrücke, J., B. Fröhlings, R. Weißhaupt
Date of publication
2012
Download

rapport_i_-_24.pdf

AttachmentSize
Rapport I-24(4.91 MB)
Table of contents
  Vorwort
   
1 Zusammenfassung
  Summary
   
2 Veranlassung und Zielsetzung
   
3 Methodisches Vorgehen
   
4 Übernahme und Aufbereitung der Daten
4.1 Metadaten
4.2 Abfluss- und Wasserstandszeitreihen
4.3 Abflusstafeln und Abflussmessungen
   
5 Auswertung der aufbereiteten Originaldaten
5.1 Analyse und Aufbereitung der gelieferten Zeitreihen
5.1.1 Analyse der gelieferten Zeitreihen
5.1.2 Aufbereitung der gelieferten Zeitreihen
5.1.3 Überprüfung der Wasserstand-Abfluss-Berechnung
5.2 Analyse der Abflussmessungen und Abflusstafeln
5.2.1 Anlayse Abflusstafeln
5.2.1.1 Vorgehen bei Pegeln mit einfachen Abflusstafeln
5.2.1.2 Vorgehen bei Pegeln mit einfachen Abflusstafeln und Stauwerten
5.2.1.3 Vorgehen bei Pegeln mit Abflusstafeln und Eta-Werten
5.2.1.4 Vorgehen bei Pegeln mit direkter Abflussmessung
5.2.1.5 Ergebnisse der Analyse der einzelnen Pegel
5.2.1.5.1 Pegel mit einfachen Abflusstafeln
5.2.1.5.2 Pegeln mit Abflusstafeln und Korrekturen (Stau/Eta-Werte)
5.2.1.5.3 Pegel mit Abflussmessanlagen
5.2.1.5.4 Übersicht zur Beurteilung aller Hauptpegel
5.2.2 Analyse Abflussmessungen
   
6 Überblickbilanz
   
7 Bilanzanalysen und Modifikationen der Zeitreihen
7.1 Methodisches Vorgehen
7.2 Gesamtbilanz
7.2.1 Ermittlung von Faktoren und Fließzeiten
7.2.2 Bilanz und Analyse
7.2.3 Bilanz und Analyse mit verbesserten Faktoren
7.3 Detailbilanz
7.3.1 Bilanzraum Rekingen - Neuhausen
7.3.2 Bilanzraum Rheinfelden - Rekingen
7.3.3 Bilanzraum Basel-Rheinhalle - Rheinfelden
7.3.4 Bilanzraum Breisach - Basel-Rheinhalle
7.3.5 Bilanzraum Kehl-Kronenhof - Basel-Rheinhalle
7.3.6 Bilanzraum Maxau - Basel-Rheinhalle
7.3.7 Bilanzraum Speyer - Maxau
7.3.8 Bilanzraum Worms - Speyer
7.3.9 Bilanzraum Mainz - Worms
7.3.10 Bilanzraum Kaub - Mainz
7.3.11 Bilanzraum Andernach - Kaub
7.3.12 Bilanzraum Bonn - Andernach
7.3.13 Bilanzraum Köln - Bonn
7.3.14 Bilanzraum Düsseldorf - Köln
7.3.15 Bilanzraum Ruhrort - Düsseldorf
7.3.16 Bilanzraum Wesel - Ruhrort
7.3.17 Bilanzraum Rees - Wesel
7.3.18 Bilanzraum Emmerich - Rees
7.3.19 Bilanzraum Lobith - Emmerich
7.3.20 Zusammenfassunf Bilanzanalyse
7.4 Gesamtbilanz mit verbesserten Zeitreihen
7.5 Spektrenbilanz
   
8 Abschätzung der Sensitivität der Einzelkomponenten auf die Bilanz
8.1 Genauigkeit des Wasserstandes
8.2 Genauigkeiten von Abflussmessungen
8.3 Ermittlung des Abflusses des nicht durch Pegel abgedeckten Zwischengebietes
8.4 Verdunstung der Gewässeroberfläche
8.5 Direkter Niederschlag auf die Gewässeroberfläche
8.6 Austausch mit dem Grundwasser
8.7 Schifffahrtskanäle
8.8 Kraftwerke
8.9 Trinkwasserentnahmen/Kläranlagen
8.10 Hysterese
8.10.1 Berücksichtigung der Hysterese bei Abflusszeitreihen
8.10.2 Berücksichtigung der Hysterese bei der Erstellung von Abflusstafeln
   
9 Fazit und Empfehlungen
9.1 Zufällige Fehler
9.2 Systematische Fehler
9.3 Datenaufbereitung und -pflege
   
  Allgemeine Informationen über die KHR
   
  KHR-Veröffentlichungen
   
  Kolophon
(German)