International Commision for the Hydrology of the Rhine basin - logo

Secretariat: PO Box 17 | 8200 AA Lelystad | The Netherlands | T +31 320 298 603 | info@chr-khr.org

You are here

Der Rhein unter der Einwirkung des Menschen - Ausbau, Schifffahrt, Wasserwirtschaft

I-
11
Author
Buck, W.; K. Felkel; H. Gerhard; H. Kalweit; J. van Malde; K.-R. Nippes; B. Ploeger; W. Schmitz
Date of publication
1993
Download

rapport_i_-_11.pdf

AttachmentSize
Rapport I-11(104.01 MB)
Table of contents
Abschnitt Bezeichnung
   
  Vorwort (deutsch und französisch)
   
1. Vorbemerkung
   
2. Einzugsgebiet und Abflußregime
2.1 Gliederung des Einzugsgebietes
2.2 Abflußregime des Rheines
2.3 Abflußregime großer Rheinzuflüsse
2.4 Tideeinfluß im Mündungsgebiet
3. Besiedlung und Wassernutzung  
3.1 Politische Gliederung und wasserrechtliche Grundlagen
3.2 Bevölkerung
3.3 Wirtschaftsentwicklung
3.4 Nutzungsansprüche an Wasser und Gewässer
   
4. Menschliche Einwirkungen vor dem 19. Jahrhundert
4.1 Übersicht
4.2 Alpenrhein, Bodensee und Hochrhein
4.3 Oberrhein bis zum Neckar
4.4 Oberrhein unterhalb des Neckars
4.5 Mittelrhein
4.6 Niederrhein
4.7 Bovenrijn und Verzweigungen
   
5. Eingriffe und Ereignisse im 19. und 20. Jahrhundert
5.1 Alpenrhein, Bodensee und Hochrhein
5.1.1 Fluß‑ und Seeregulierungen
5.1.2 Wasserkraft‑ und Speicherausbau
5.2 Oberrhein bis zurn Neckar
5.2.1 Naturräumliche Gegebenheiten
5.2.2 Ausbaumaßnahmen am Rhein
5.2.3 Maßnahmen an kleineren Nebenflüssen und am Neckar
5.3 Oberrhein zwischen Neckar und Nahe
5.3.1 Entwicklungen und Ereignisse im Rheintal
5.3.2 Ausbau des Rheins
5.3.3 Wasserwirtschaft seitlich des Rheins
5.3.4 Ausbau des Mains
5.4 Mittelrhein
5.4.1 Natürliche Gegebenheiten
5.4.2 Entwicklung der Rheinschiffahrt ‑
5.4.3 Stromausbau im 19. Jahrhundert
5.4.4 Stromausbaulzwischen 1901 und 1983
5.4.5 Lahn
5.4.6 Mosel
5.4.7 Saar
5.5 Niederrhein
5.5.1 Gebietscharakter und wasserwirtschaftliche Aufgaben
5.5.2 Rheinstrecke Bonn ‑ Duisburg
5.5.3 Rheinstrecke Duisburg ‑ Wesel
5.5.4 Rheinstrecke Wesel ‑ Emmerich
5.6 Bovenrijn und Verzweigungen
5.6.1 Übersicht
5.6.2 Die Periode der seitlichen Hochwasserentlastungen
5.6.3 Die Periode des systematischen Gewässerausbaus
5.6.3.1 Planungsschritte
5.6.3.2 Waal und tangierender Maasbereich
5.6.3.3 Rheinarm vom Pannerdensch Kanaal bis zum Nieuwe Waterweg
5.6.3.4 IJssel
5.6.4 Großwasserbauten und Wasserwirtschaft ab 1918
5.6.4.1 Grundzüge der neuen wasserbaulichen Entwicklungen
5.6.4.2 IJsselmeer und IJssel
5.6.4.3 Stauregelung des Nederrijn
5.6.4.4 Wasserbauten im Deltagebiet und anschließende Werke
5.6.4.5 Wasserwirtschaft und ‑verwaltung auf regionaler und nationaler Ebene
   
6. Schlußbetrachtung und Ausblick
6.1 Besiedlung und Ansprüche an das Wasser
6.2 Bisherige Gestaltung von Wassernutzung und Wasserwehr
6.3 Künftige Einwirkungen auf Rhein und Rheintal
   
7. Zusammenfassung
  Deutsch
  Französisch
  Englisch
  Niederländisch
   
  Verzeichnis von Literatur
   
  Bildnachweis
 
KHR-Veröffentlichungen
 
Einige Informationen über die KHR (französisch, deutsch, niederländisch und englisch)
(German)